SUCHE
REGION: ÖSTERREICH
Digital Workplace

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist flexibler und produktiver

Um produktiv zu sein, brauchen Sie nicht mehr nur den Schreibtisch im Büro – Auch der Wartebereiche am Flughafen, die Lounge am Bahnhof und das Remote Office bieten heute beste Voraussetzungen. Die Arbeitszeit optimal zu nutzen ist eine Frage modernster Technologie und der richtigen Arbeitszeitkonzepte.

Ortsunabhängig durch den Digital Workplace

Ein erfolgreicher Kundentermin liegt hinter Ihnen. Sie sitzen am Gate und schreiben das versprochene Angebot. Dabei greifen Sie auf Kundendaten zu, nutzen aktuelle Dokumente und tauschen sich per Chat-Programm mit Ihrer Kollegin aus. Selbstverständlich sind alle Daten dabei sicher und verschlüsselt.

Ihnen gefällt die Vorstellung, von unterwegs aus zu arbeiten und beispielsweise Wartezeiten am Flughafen produktiv zu nutzen? Da sind Sie nicht allein.

Flexibles Arbeiten spart Zeit

Der „Arbeitsplatz der Zukunft“ wird dabei nicht nur mit den Begriffen ortsunabhängig und flexibel verbunden, sondern vor allem auch mit einer besseren Work-Life-Balance.

Studie Digitalverband Bitkom

39 %

der deutschen Unternehmen bieten das Arbeiten von zuhause bereits an

Studie Digitalverband Bitkom

46 %

der Unternehmen sind überzeugt, dass mobiles Arbeiten deutlich zunehmen wird

D21-Digital-Index

71 %

der Berufstätigen sind an einem sogenannten „Digital Workplace“ interessiert

Punktgewinn im "War of Talents"

Wenn Sie Reise- und Wartezeiten zum Arbeiten nutzen, reduziert das nicht nur die Menge an liegen gebliebener Arbeit. Vielmehr erhöhen flexible Arbeitsformen die Innovationskraft und Produktivität in Unternehmen, wie die Experten für die „Arbeitswelt der Zukunft“ im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) erklären.

Die gemeinsame Nutzung von Büros, Digital-Workplace-Lösungen sowie virtuelle Kooperationen und Kollaboration helfen dabei, familiäre, private und berufliche Belange besser zu vereinbaren, so das Bitkom-Positionspapier „Arbeit 4.0 – Die deutsche Arbeitswelt zukunftsfähig gestalten“. Firmen, die zur Lebenssituation passende Arbeitszeitkonzepte anbieten, sind für Beschäftigte attraktiver und können diese länger ans Unternehmen binden, bestätigt auch der Verband der Internetwirtschaft eco. Dies verschafft Arbeitgebern einen Wettbewerbsvorteil im „War of Talents“.

„Dank der modernen IT lassen sich flexible Arbeitsmodelle schon heute
umsetzen. Erste Schritte dazu sind bei den meisten Beschäftigten bereits getan: Smartphones und Notebooks sind im privaten Alltag fest verwurzelt. Werden zusätzlich durchdachte Plattformen für die virtuelle Zusammenarbeit und den sicheren Zugriff auf das Firmennetzwerk eingesetzt, profitieren Arbeitgeber und Arbeitnehmer.“
Lukas Wojoczek, Digital Workplace Sales at CHG-MERIDIAN

Nehmen Sie Kontakt auf!

Ihr persönlicher Ansprechpartner für Healthcare Technologies steht Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung.

Michael König

Vice President Sales Austria and Slovenia

Erfahren Sie mehr!

Klicken Sie sich durch weitere Lösungen und Leistungen unseres Unternehmens.
INFORMATION TECHNOLOGIES

IT-Aufwände auf ein Minimum reduziert

Blickt man auf die Technologielandschaft von Unternehmen, findet man häufig überlastete Strukturen: In immer kürzeren Intervallen sieht sich die IT mit neuen Anforderungen und Geräteklassen konfrontiert. Effizientes Management der Infrastruktur wird dadurch immer komplexer.

weiterlesen 
man sitting down working on a laptop
Digital Workplace

In 6 Schritten zum Digitalen Arbeitsplatz

Cloud Computing, Glasfaserausbau, Mobilfunkabdeckung – in vielen entscheidenden Bereichen ist Deutschland nach wie vor Entwicklungsland. Das gilt leider auch für die Organisation der Arbeit und die Ausstattung am Arbeitsplatz. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit der richtigen Strategie Ihre Effizienz steigern und den Digital Workplace zum Kernstück Ihrer Digitalisierungsstrategie machen.

weiterlesen 
IT-Procurement nach dem Amazon-Prinzip

Wie ein Self-Service Portal Ihren Beschaffungsprozess revolutionieren kann

Dank komplizierter und zeitaufwändiger Bestellprozesse in Unternehmen dauert es oft eine gefühlte Ewigkeit, bis ein Mitarbeiter seinen IT-Arbeitsplatz erhält. Dies strapaziert nicht nur die Geduld, sondern auch die Nerven der Beschäftigten in allen beteiligten Abteilungen. Sind wir es doch heutzutage gewohnt, schnelle und benutzerfreundliche Bestell-Portale, wie Amazon, zu verwenden. Auch Sie können in Ihrem Unternehmen ein solches Self-Service Portal nutzen und davon profitieren.

weiterlesen