SUCHE
REGION: ÖSTERREICH
VIER BEISPIELE

ARBEITEN MIT TESMA – EINFACHER DURCH DEN ALLTAG


WENN GERÄTEMANAGEMENT WIE VON SELBST LÄUFT

David hat alles im Blick. Der IT-Leiter weiß, dass die Kolleg:innen in Neustadt drei neue Rechner brauchen. Der Drucker, den Tom aus dem Marketing bestellt hat, ist schon auf dem Weg zu ihm nach Hause. Der Service Request von Herrn Wieland ist bereits beim Dienstleister in Arbeit. Und die Leute aus dem Vertrieb wissen Bescheid, dass sie bis nächste Woche ihre Geräte zurückschicken müssen – für die korrekte Datenlöschung ist natürlich auch schon gesorgt.

Viel Aufwand hatte David mit all diesen Vorgängen nicht, denn nur eine Software vernetzt ihn mit Kolleg:innen, Herstellern und Serviceprovidern. Einmal eingerichtet laufen Management-Prozesse wie von selbst. In tesma oder im eigenen System. Die ideale Unterstützung für CHG-Nutzungslösungen – und eine große Entlastung für Davids IT-Abteilung.

 

 

Wie das geht? Mit Tesma.

Alle Assetdaten im Zugriff für einfache Bedarfsermittlung

Automatisierte Prozesse für den Versand

Self-Service für Incidents

UMWEGE SPAREN IM EINKAUF

Tom aus dem Marketing genießt die Freiheit. Denn seine neuen Arbeitsgeräte bestellt er jetzt einfach selbst. Im Self-Service wählt er aus mehreren Laptop-Modellen. Wenn er möchte, kann er privat zuzahlen, um auf ein leistungsfähigeres Smartphone upzugraden. Und die IT freut sich: Um die Bedarfsermittlung muss sich Leiter David nicht mehr kümmern.

Auch Marie aus dem Einkauf spürt die Entlastung. Über volldigitale Workflows ist sie mit verschiedenen Partnern und Lieferanten verbunden. Die Ausstattung für Kai, den neuen Vertriebskollegen, beschafft sie beispielsweise im Bundle: Auf Knopfdruck landen Notebook und Smartphone inklusive Zubehör und passender Services im Einkaufswagen. Und die Leasing- und Kaufbestellungen gehen automatisch an die verschiedenen Lieferanten und Dienstleister.

 

 

Wie das geht? Mit Tesma.

Digitale Einbindung verschiedener Lieferanten

Self-Service oder Bulk-Bestellung

Alle Daten in einem System

ANALYSEN, DIE CONTROLLING EINFACH MACHEN

Bei Laura aus dem Controlling steht heute die Budgetplanung für das nächste Quartal auf dem Plan. Sie loggt sich ein und sieht auf einen Blick, welche Ausgaben in den nächsten drei Monaten anfallen. Bei einer Position will sie es genauer wissen – drei Klicks später schlüsselt ihr ein Report auf, welche Kosten im Mai am Standort Bordeaux angefallen sind. Noch ein prüfender Blick in die digital hinterlegten Mietscheine und weiter geht’s.

Auch die Freigabe von Rechnungen erledigt Laura deutlich schneller. Dafür holt sie sich Rechnungsdaten aus tesma in ihr eigenes System – einfach per Mausklick über die EDI-Schnittstelle. Fällige Rechnungsbeträge gleicht sie so komfortabel ab.

Egal ob Budgetplanung oder Rechnungsfreigabe: tesma verschafft Laura Überblick über die Zahlungsströme aller Geräte. Eine Entscheidungsgrundlage mit hoher Datenqualität, auf die sie sich gerne verlässt.

 

 

Wie das geht? Mit Tesma.

Digitale Workflows: einfache Budget-, Verbrauchs- und Kapazitätsplanung

Kosten verursacherbezogen kontrollieren – auch international

Zahlungsströme im Blick – EDI-Daten digital bereitgestellt

BESSERE ENTSCHEIDUNGEN IM STRATEGISCHEN MANAGEMENT

Die wichtigen Kennzahlen auf einen Blick, Assetmanagement und Beschaffung effizient automatisiert, mobiles Arbeiten läuft reibungslos: CEO Angelika verlässt sich gern auf ihre neue Software. Mit tesma kann sie Assetdaten aus verschiedenen Systemen intelligent kombinieren und auswerten – eine große Entscheidungshilfe. Auf dem Weg zur nachhaltigen digitalen Transformation ist ihr Unternehmen einen Schritt vorangekommen.

Auch wie es um die Klimabilanz ihrer Geräteflotten steht, weiß sie genau: Ein schneller Report und sie erhält eine Übersicht aller Geräte mit CO2-Ausgleich. Eine Aufstellung, die auch viele Mitarbeiter:innen interessiert. Und der Arbeitgebermarke – zusammen mit neuen Freiheiten bei der Gerätewahl – zusätzlichen Rückenwind verleiht.

 

 

Wie das geht? Mit Tesma.

Assetmanagement und Beschaffung automatisieren – auch international

Arbeitgebermarke stärken

Daten aus tesma in eigenen Systemen nutzen